Der Zwinger von der Steinsburg
 
  Home
  Neuigkeiten
  Der Deutsch-Kurzhaar
  Prüfungen des DK
  Chronik des Zwingers
  Die Zwingeranlage
  Unsere Hündin
  Die bisherigen Würfe
  Hunde aus unserem Zwinger
  Bilder
  => Welpentreff mit Übungseinheiten am 2.3.13
  => IKP von Eika vom 14.-16.10.2011
  => VGP von Eika am 17.10.2010
  => Zuchtschau bei Würzburg 30.05.2010
  => Zuchtschau in Springstille 28.06.2009
  => Schnappschüsse
  Zeitungsartikel
  Regenbogenbrücke
  Legende über Abk.
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum
Es haben uns schon 36956 Besucher besucht.
IKP von Eika vom 14.-16.10.2011

Vom 13.-15.10.2011 fand die 25. Internationale-Kurzhaarprüfung (IKP) in Surwold (Emsland) statt.
Unsere Eika war eine der 175 teilnehmenden Hunde und erreichte mit
130 Punkten den
1. Preis



In aller Frühe versammeln sich Prüfer und Prüflinge am vereinbarten Treffpunkt.


Andreas und Eika warten schon auf den Startschuß.


Vorab noch eine kurze Einweisung von den Prüfern.


Und los gehts.


Ein Schwerpunkt der IKP:
Suche auf freiem Feld.


Am Feldrand fiebern alle fleißig mit.


Hund Nummer 4 unserer Gruppe und Herrchen warten bereits.


Nach jeder Suche tauschen sich die Prüfer aus und Bewerten.


Zwischenzeitlich macht sich "Meiser Lampe" vom Acker.


Der zweite Suchengang folgt gleich danach auf einem anderen Feld.


Eika zeigt wie immer ihr bestes!


Fliegnder Wechsel, Hund Nummer 3 steht schon in den Startlöchern...


...der ebenfalls sein bestes gibt.


Kleines Päuschen um bisher Geschehenes zu diskutieren.


Die nächste Kategorie ist die Wasserarbeit, das Heraustreiben einer Ente aus dem Schilf und anschließendendes bringen der geschossenen Ente.
Hier Hund Nummer 1.


Hinter der "großen" Hecke werden erneut die Daumen für Eika gedrückt.


Eika jagt, wie es sein soll die Ente aus dem Schilf...


...und treibt sie so, dass der Schüzte frei Sicht hat für einen gezielten Schuß.


Nummer 1 und 3 machen es sich erst einmal gemütlich.


Nachdem versammeln sich alle wieder und auf gehts zum nächsten Prüfpunkt.


Letzte Kategorie ist das Verlorenbringen.


Dieser Fasan sucht schnellstens das weite.


Hund und Führer arbeiten dabei nur mit Zeichen.


Nachdem die Fährte aufgenommen ist, lässt sich Eika nicht einmal von den Kranichen stören.


Die Ente ist entdeckt und Eika steht vor...


...danach bringt sie das Federwild mit Freude Andreas.


Bevor Eika den Braten abgibt, wird erst geschaut wo Frauchen steht.


Hund Nummer 3 meistert seine Arbeit ebenfalls sehr gut.


Zum Schluß beraten sich die Prüfer erneut und besprechen Punktzahl und Platzierung.


Ein Gruppenbild darf am Ende nich fehlen.


Kraniche versammeln sich zu dieser Jahreszeit im Emsland zu Tausenden.



 
  Wir würden uns über einen Eintrag in unserem Gästebuch sehr freuen.
Waidmannsheil
Andreas und Petra
 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
letztes Update / Neuerungen  
  18.08.2018 - Neuigkeiten J-Wurf Bilder  
 
  Bilder Upload  
 
  Bilder Upload  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=