Der Zwinger von der Steinsburg
 
  Home
  Neuigkeiten
  Der Deutsch-Kurzhaar
  Prüfungen des DK
  Chronik des Zwingers
  Die Zwingeranlage
  Unsere Hündin
  Die bisherigen Würfe
  Hunde aus unserem Zwinger
  Bilder
  Zeitungsartikel
  Regenbogenbrücke
  Legende über Abk.
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum
Es haben uns schon 36197 Besucher besucht.
Der Deutsch-Kurzhaar

Rasseportrait


Als erstes möchten wir euch den Deutsch-Kurzhaar als Rasse genauer vorstellen. Und zeigen warum wir diese Rasse so lieben und begeisterte Fans beziehungsweise Züchter sind.

Die Rasse ist auch unter den Bezeichnung >Deutscher Kurzhaariger Vorstehhund< oder einfach >Kurzhaar< bekannt und zählt zu den bekanntesten deutschen Jagdhunden. Da der Kurzhaar ein wesentlich besserer Jagdhund ist, als man von einem Vorstehhund eigentlich erwarten würde, wird diese Rasse sehr geschätzt.

Körperbau:
Der solide, aber harmonisch gebauteKurzhaar verfügt über ein quadratisches Gebäude mit einem kräftigen, kurzen Rücken und einen nicht aufgezogenen Bauch. Der trockene Kopf geht über eien nicht allzu ausgeprägten Stop in einen kräftigen und langen Fang mit einem leicht hammelartigen Nasenspiegel über. Die mittelgroßen Augen strahlen Ruhe und Intelligenz aus. Die breiten Ohren sind hoch angesetzt und hängen flach an der Seite herunter. Das Haarkleid besteht aus einem kurzen, dichten und flachen Fell und kann einfarbig braun gefärbt, aber auch braunschimmel mit mehr oder weniger großen Platten, schwarz sowie schwarzschimmel mit weißen Platten sein. Die hoch angesetzte Rute verjüngt sich zum Ende hin. Sie wird im Allgemeinen auf ein Drittel oder bis zur Hälfte gekürzt und in der Bewegung waagrecht getragen.

Geschichte:
Die Ursprünge dieser Rasse gehen auf das 17. Jahrhundert zurück, als man in Preußen, ausgehend von spanischen, französischen und italienischen Rassen, mit einer planmäßigen Zucht begann. Sie verbreitete sich aber nur sehr langsam, unter anderem auch wegen der in Deutschland geltenden Jagdgesetzgebung. Ab 1870 nahm das Interesse der deutschen Jäger an einem nationalen Vorstehhund sprunghaft zu. Zuerst konzentrierte man sich als Zuchtziel auf einen langsamen bis gemächlichen Typ. Zu diesem Zweck kam es zu einer Kreuzung mit dem Pointer, bis schließlich der heutige Kurzhaat entstand: ein elegantes und schnelles, aber auch kräftiges Tier. 1897 erfolgte die Eintragung in das nationale Zuchtbuch, wobei bei der Auslese fortan die leichteren und eleganteren Tiere bevorzugt wurden. 1938 folgte die entgültige Feststellung des Standards.

Temperament:
Der Kurzhaar ist ein ruhiger und friedlicher Hund, treu und gehorsam, ber der Jagd jedoch energisch und stets zur Arbeit bereit. Er versteht es, gleichzeitig ein Vorstehhund, ein mutiger Kämpfer, ein Wasserhund und ein guter Schweißhund zu sein. Daneben eignet er sich auch hervorragend als Begleithund, der sanft und anhänglich ist, dies vorallem zu Kindern. Dieser intelligente Hund verfügt über ein hervorrangendes Gedächtnis, lernt leicht und ist auch ein guter Wächter.

Lebensbereich:
Der Kurzhaar passt sich gut an das Leben in einer Wohnung an, benötigt jedoch lange Spaziergänge und viel Auslauf im Freien, wenn es keiner jagdlichen Betätigung nachgehen kann.

Farbschläge:
Die ursprüngliche Farbe des Kurzhaar ist braunschimmel und braun. Im Laufe der Jahre und durch gezielte Zucht ergaben sich weitere Farbvarianten. Es dauerte nicht lange war der Kurzhaar von braun bis schwarz vertreten, nur die helleren Farianten, wie hellbraunschimmel, hellschwarzschimmel und auch komplett weise Farbschläge wollten man auslesen. Diese wären wegen ihrer auffälligen Farbe nicht für die Jagd geeignet. Heute jedoch sind alle Fellfarben vertreten und auch die hellen nehmen an Beliebtheit zu
Zur Zeit gibt es an die 7 Farbvarianten:

- braunschimmel (mit oder ohne Platten)
- braun
- hellbraunschimmel (mit oder ohne Platten)
- schwarzschimmel
(mit oder ohne Platten)
- schwarz
- hellschwarzschimmel
(mit oder ohne Platten)
- weiß mit Platten


Quelle: Aus dem Buch "Hunderassen aus aller Welt".
 
  Wir würden uns über einen Eintrag in unserem Gästebuch sehr freuen.
Waidmannsheil
Andreas und Petra
 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
letztes Update / Neuerungen  
  18.08.2018 - Neuigkeiten J-Wurf Bilder  
 
  Bilder Upload  
 
  Bilder Upload  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=